UNSER SPEZIELLES TRAININGSPROGRAMM FÜR ANFÄNGER

Lernen und verbessern Sie sicher Ihre Fertigkeiten

foto2

Wir können Ihnen folgende Kitekurse in Tarifa (Spanien) anbieten: vom eintägigen (Schnupperkurs) bis zum einwöchigen Kitesurfkurs (kompletter Anfängerkurs).

Für die Kitesurfkurse in Tarifa (Spanien) können Sie zwischen Gruppen-, Zweier- und Privatkursen wählen.

Der Gruppenkurs mit 3 oder 4 Stunden pro Tag wird Sie mit einem gemächlichen Tempo dem Kitesurfen näher bringen, wobei Zweier- und Privatkurse von 2 bis 3 Stunden am Tag intensiver sind und einen schnelleren Fortschritt gewähren.

Für diejenigen unter Ihnen, die sehr schnell fortschreiten möchten, oder nur wenige Tage für den Kitesurf-Urlaub in Tarifa zur Verfügung haben sind unsere Zweierkurse mit täglicher, unbegrenzter Stundenanzahl bestens geeignet.

  • Kitesurfkurse in Tarifa für alle Stufen: Anfängerkurse, Aufbaukurse und Kurse für Fortgeschrittene.
  • Die Erfahrung einer Weltmeisterin
  • Ein individuelles und maßgeschneidertes Kursprogramm. Der Unterricht wir dem Lerntempo jedes Schülers angepasst.
  • Schutzhelme mit Funkeinrichtung für die beste Kommunikation zwischen Schüler und Lehrer – auch wenn der Schüler im Wasser ist. Profitieren Sie von unmittelbaren Anweisungen, Ratschlägen und Korrekturen sowie auch von Warnhinweisen bei anstehenden Gefahren.
  • Kitekurse in Tarifa in den Sprachen Deutsch, Spanisch, Französisch und Englisch
  • Das neueste Equipment der Modellreihe 2016.
  • Wir passen Ihren Kurs an dem gegebenen Tag an und wählen gemäß den Windbedingungen den richtigen Kitespot für Sie aus.
  • Wir haben das ganze Jahr geöffnet

3 KURSARTEN, UM KITESURFEN ZU LERNEN

GRUPPENKURSE

  • 2 Schüler pro Lehrer
  • 1 Kite für 2 Schüler

24 €/STUNDE

ZWEIERKURSE

  • 2 Schüler pro Lehrer
  • 1 Kite für jeden Schüler

40 €/STUNDE ODER UNBEGRENZTES PAKET: 200 €/TAG

PRIVATKURSE

  • 1 privater Lehrer
  • 1 Kite für jeden Schüler

60 €/STUNDE

PROGRAMM DER GRUPPENKURSE

Beginnen Sie das Kitesurfen in kleinen Gruppen mit nur 2 Schülern pro Lehrer; teilen Sie die Ausrüstung und wählen Sie die Anzahl der Kurstage und -stunden. Wir können Ihnen einen Kitesurfkurs mit 3 oder 4 Stunden am Tag anbieten. Dieses Programm dient nur als Basis und wird anschließend personalisiert und dem Lerntempo jedes Schülers angepasst.

Von der 1. bis zur 4. Kursstunde: Grundlagen und Kitekontrolle an Land (Strand).

  • Theoretische Grundkenntnisse bezüglich des Windes
  • Sicherheitsregeln
  • Aufbau der Kitesurf-Ausrüstung und Grundlagen zur Einstellung Ihrer Ausrüstung
  • Den Kite an Land (am Strand) fliegen und steuern
  • Starten und Landen des Kites
  • „Relaunch“ des Kites (Start eines heruntergefallenen Kites)

Von der 5. bis zur 9. Kursstunde: Kitekontrolle im Wasser, Bodydragging und Wasserstart.

  • im Wasser: Kontrolle des Kites und seine Zugkraft
  • Bodydragging im Wasser (sich durch den Kite im Wasser ziehen lassen)
  • „Relaunch“ des Kites im Wasser (Start eines heruntergefallenen Kites)
  • Die ersten Wasserstarts (um aufs Brett zu kommen und ein paar Meter zu fahren)
  • Üben des Wasserstarts

Von der 10. bis zur 18. Kursstunde: Fahren in beide Richtungen

  • Üben des Wasserstarts
  • Kontrolle des Fahrtweges
  • Beschleunigung und Verlangsamung der Geschwindigkeit
  • Mit dem Wind (downwind) konstant in beide Richtungen fahren
  • Höhe halten und gegen den Wind (upwind) fahren
  • Einstellung der Kitesurf-Ausrüstung
  • Ausweich- und Vorfahrtsregeln

Alle aufgeführten Preise sind in Euro und pro Person. Die Kitesurf-Ausrüstung ist im Preis mit inbegriffen. Für Gruppen mit mindestens 4 Personen ist ein Rabatt möglich.

BUCHUNGEN

PROGRAMM DER ZWEIERKURSE

Lernen Sie das Kitesurfen in kleinen Gruppen mit nur 2 Schülern pro Lehrer; verbessern Sie mit 1 Kite pro Person schnell Ihre Fertigkeiten und wählen Sie die Anzahl der Kurstage und -stunden für Ihren Kitekurs. Wir können Ihnen 3 Kursstunden pro Tag oder ein Paket mit einer unbegrenzten Anzahl an Kursstunden anbieten. Dieses Programm dient nur als Basis und wird anschließend personalisiert und dem Lerntempo jedes Schülers angepasst.

Von der 1. bis zur 3. Kursstunde: Grundlagen und Kitekontrolle an Land (Strand)

  • Theoretische Grundkenntnisse bezüglich des Windes
  • Sicherheitsregeln
  • Aufbau der Kitesurf-Ausrüstung und Grundlagen zur Einstellung Ihrer Ausrüstung
  • Den Kite an Land (am Strand) fliegen und steuern
  • Starten und Landen des Kites
  • „Relaunch“ des Kites (Start eines heruntergefallenen Kites)

Von der 4. bis zur 6. Kursstunde: Kitekontrolle im Wasser, Bodydragging und Wasserstart.

  • Im Wasser: Kontrolle des Kites und seine Zugkraft
  • Bodydragging im Wasser (sich durch den Kite im Wasser ziehen lassen
  • „Relaunch“ des Kites im Wasser (Start eines heruntergefallenen Kites
  • Die ersten Wasserstarts (um aufs Brett zu kommen und ein paar Meter zu fahren)
  • Üben des Wasserstarts

Von der 7. bis zur 15. Kursstunde: Fahren in beide Richtungen

  • Üben des Wasserstarts
  • Kontrolle des Fahrtweges
  • Beschleunigung und Verlangsamung der Geschwindigkeit
  • Mit dem Wind (downwind) konstant in beide Richtungen fahren
  • Höhe halten und gegen den Wind (upwind) fahren
  • Einstellung der Kitesurf-Ausrüstung
  • Ausweich- und Vorfahrtsregeln

Alle aufgeführten Preise sind in Euro und pro Person. Die Kitesurf-Ausrüstung ist im Preis mit inbegriffen. Gruppenrabatte auf Anfrage.

BUCHUNGEN

PROGRAMM DER PRIVATKURSE

Entscheiden Sie sich für den schnellsten Weg, um Kitesurfen zu lernen, und reservieren Sie sich einen privaten Lehrer. Wählen Sie die Anzahl der Kurstage und -stunden für Ihren Kitesurfkurs. Wir können Ihnen Kitekurse mit 2 oder 3 Stunden pro Tag anbieten. Dieses Programm dient nur als Basis und wird anschließend personalisiert und dem Lerntempo jedes Schülers angepasst.

Die 1. und 2. Kursstunde: Grundlagen und Kitekontrolle an Land (am Strand).

  • Theoretische Grundkenntnisse bezüglich des Windes
  • Sicherheitsregeln
  • Aufbau der Kitesurf-Ausrüstung und Grundlagen zur Einstellung Ihrer Ausrüstung
  • Den Kite an Land (am Strand) fliegen und steuern
  • Starten und Landen des Kites
  • „Relaunch“ des Kites (Start eines heruntergefallenen Kites)

Von der 3. bis zur 6. Kursstunde: Kitekontrolle im Wasser, Bodydragging und Wasserstart.

  • Im Wasser: Kontrolle des Kites und seine Zugkraft
  • Bodydragging im Wasser (sich durch den Kite im Wasser ziehen lassen
  • „Relaunch“ des Kites im Wasser (Start eines heruntergefallenen Kites)
  • Die ersten Wasserstarts (um aufs Brett zu kommen und ein paar Meter zu fahren)
  • Üben des Wasserstarts

Von der 7. bis zur 12. Kursstunde: Fahren in beide Richtungen

  • Üben des Wasserstarts
  • Kontrolle des Fahrtweges
  • Beschleunigung und Verlangsamung der Geschwindigkeit
  • Mit dem Wind (downwind) konstant in beide Richtungen fahren
  • Höhe halten und gegen den Wind (upwind) fahren
  • Einstellung der Kitesurf-Ausrüstung
  • Ausweich- und Vorfahrtsregeln

Alle aufgeführten Preise sind in Euro und pro Person. Die Kitesurf-Ausrüstung ist im Preis mit inbegriffen. Gruppenrabatte auf Anfrage.

BUCHUNGEN