Kitesurfkurse für alle Stufen

  • ANFÄNGERKURS

    Lernen Sie alle notwendigen Grundlagen des Kitesurfens und legen Sie los. Schnupperkurse und Kitesurfkurse für Neueinsteiger.

  • AUFBAUKURS

    Kiten und fahren Sie „downwind“ in beide Richtungen. Halten Sie Höhe, fahren Sie gegen den Wind (upwind) und verbessern Sie Ihre Wendungen. Aufbaukurse für Aufsteiger.

  • KURS FÜR FORTGESCHRITTENE

    In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Sprünge (jumps) durchführen, Ihre Freestyle-Tricks verbessern und auf einem Surfbrett ohne Bindung fahren. Kitesurfkurse für Fortgeschrittene.

Mit unseren Anfängerkursen oder den einwöchigen Kitekurs/Unterkunft-Paketen können Sie das Kitesurfen in nur wenigen Tagen erlernen.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Kitesurf-Kursangebote

foto2

Aurelia Herpin – Lernen Sie Kitesurfen von einer Weltmeisterin

Aurelia stellte im Jahre 2005 einen Geschwindigkeitsweltrekord auf und wurde im Jahre 2006 in der Kategorie „Speed“ Weltmeisterin.  In den Kategorien „Waves“ und „Slalom“ konnte Sie außerdem den Titel der Vize-Weltmeisterin beanspruchen.

Aurelia unterrichtet in vier Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch), welche Sie fließend spricht.

Hier erfahren Sie mehr über Aurelias Wettkampfprofil

Tarifa

Ein Kitespot in Europa, den man nicht auslassen sollte!

Tarifa steht vor allem für …

300 Windtage pro Jahr

STarifa befindet sich an der Straße von Gibraltar und profitiert von außergewöhnlichen Wetterbedingungen mit einer fast täglichen Windgarantie. Windlose Tage sind sehr selten.

Ein leicht anzureisender Kitespot

Tarifa befindet sich in Südspanien und die nahegelegenen Flughäfen sind nur zwei Flugstunden von den größten Städten Europas entfernt.

Sonnenschein und warmes Wetter das ganze Jahr

Tarifa und Andalusien selbst bieten viele Sonnentage und sommerliche Temperaturen.

- Die „Kitesurf-Hauptstadt“ Europas

Tarifa hat sich dem Kitesurfen gewidmet und ist ein Hot-Spot für Kitesurf-Profis aus der ganzen Welt. Die geschichtsträchtige Stadt entwickelte sich gemäß den Kitesurf- und Windsurf-Aktivitäten.

Was wir anbieten

Entdecken Sie unsere Dienste

QUALITÄTSMERKMALE

Eine erstklassige Ausrüstung
Eine Kiteschule in Tarifa, die Ihren Schülern Schutzhelme mit Funkeinrichtung bietet

In unserer Kiteschule in Tarifa (Spanien) werden für Kurse und Schulungen Schutzhelme mit Funkeinrichtung eingesetzt, um eine problemlose Kommunikation zwischen Schüler und Lehrer sicherzustellen. Da der Schüler von unmittelbaren Ratschlägen, Anweisungen und Korrekturen profitiert, haben wir uns für diese Variante der Audiounterstützung entschieden. Dies ermöglicht auch auf dem Wasser einen direkten Kontakt mit dem Schüler und potenzielle Sicherheitsprobleme können so vermieden werden.

Dank dieser Funkhelme erhält der Schüler permanente Anweisungen und weis so, wie er seine eigenen Fehler korrigieren kann und in welche Richtung er bei bestimmten Übungen auf dem Wasser navigieren muss (z. B. beim Bodydragging, Wasserstart und beim Fahren). Helme mit einer Funkeinrichtung steigern die Lernkurve des Schülers und ermöglichen ein schnelleres und leichteres Lernen, indem der Schüler während des Lernprozesses Zeit spart. Dieses System erweitert die Sicherheit des Schülers/Schülerin, indem er/sie vor potenziellen Gefahren (ein anderer Kiter nähert sich, der Schüler treibt zu weit vom Ufer ab oder ist zu nahe an einem Hindernis) gewarnt werden kann. Funkhelme gehören gerade dann zu den Kernelementen der Sicherheit, wenn Schüler den Wasserstart und das Fahren in beide Richtungen (in eine Richtung und zurück kiten) erlernen. Unsere Kitesurfschule in Tarifa (Spanien) setzt diese Funkhelme bei allen Anfänger-, Aufbau- sowie auch bei manchen Kitesurfkursen für Fortgeschrittene ein.

Gruppe
Kitesurfkurse in kleinen Gruppen mit maximal zwei Schülern pro Lehrer

Um Kitesurfen effizient und schnell zu lernen, ist es notwendig, dass der Kurs nur mit einer geringen Anzahl von Schülern durchgeführt wird. Auf diese Weise erhalten Sie mehr Aufmerksamkeit des Lehrers, da sich dieser nur auf einen oder zwei Schüler konzentrieren muss. Anweisungen und Korrekturen werden Sie somit während der Übungen an Land (in den ersten Stunden des Anfängerkurses) oder auf dem Wasser (im Kitekurs für Anfänger, Aufsteiger oder Fortgeschrittene) sofort erhalten. Die Lernkurve ist bei einem Kitesurfkurs in kleinen Gruppen mit 2 Schülern pro Lehrer bei Weitem besser.

Sicherheit
Kitekurse in Tarifa mit ausgeprägtem Fokus auf Sicherheit

Wir können Ihnen in Tarifa (Spanien) Kitekurse für Anfänger anbieten, bei denen wir mit den theoretischen Grundlagen in Bezug auf Wind und das Windfenster an Land (Strand) beginnen und Ihnen die notwendigen Sicherheitsregeln für das Kitesurfen vermitteln. Während der ersten Unterrichtsstunde beginnen wir dann mit einigen Übungen, die sich auf die Kontrolle und Steuerung des Kites an Land (Strand) fokussieren. Bei diesen Übungen verwendet der Schüler kleine Kites, die weniger Zugkraft haben und Steuerungsfehler, die am Anfang vorkommen können, leicht verzeihen. Die Verwendung von kleinen Kites während der ersten Stunde im Anfängerkurs ermöglicht dem Schüler zunehmend selbstbewusster mit dem Kite umzugehen. Das Lernen ist ein evolutionärer Prozess und wird immer unter Berücksichtigung aller Sicherheitsaspekte durchgeführt. Nachdem alle theoretischen und praktischen Grundlagen an Land (Strand) vermittelt wurden, werden wir uns für den nächsten Schritt ins Wasser begeben. Zu den Übungen, die im Meer durchgeführt werden, gehören Bodydragging (der Kite zieht Sie im Meer) und der Wasserstart (sich auf das Brett stellen und fahren). Für die wichtigsten Schritte des Lernprozesses begeben wir uns mit dem Schüler ins Meer. Die Verwendung unserer Funkhelme garantiert eine gute Kommunikation zwischen Schüler und Lehrer und trägt zu jedem Zeitpunkt einen großen Teil zur Sicherheit des Schülers bei. Für diesen Kursabschnitt nutzen wir ebenfalls den Service eines Sicherheitsbootes (von Juni bis September), das besonders für den zweiten Teil des Anfänger- (bei Wasserstart und Fahrübungen) oder Aufbaukurses nützlich ist. Eine geringe Anzahl von Schülern trägt ebenso zur Sicherheit während des Lernprozesses bei, da sich der Lehrer immer nur auf einen oder zwei Schüler konzentrieren muss.

Massgeschneiderte Kurse
Maßgeschneiderte Kitesurfkurse

Die Kitesurfschule von Aurelia Herpin kann Ihnen Kitekurse anbieten, die vollständig auf Ihr aktuelles Niveau und Ihre Zielsetzung angepasst sind. Abhängig von Ihren bis jetzt angeeigneten technischen Fertigkeiten erstellen wir das Programm für Ihren Kitesurfkurs, mit dem Ziel, Sie auf die nächste Stufe zu bringen. Wenn Sie ein Anfänger sind und vorher schon ein paar Kitesurf-Unterrichtsstunden hatten, müssen Sie in unserer Kitesurfschule in Tarifa nicht wieder ganz von vorne anfangen.  Das Lernprogramm wird individuell angepasst und ganz auf Sie zugeschnitten – max. 2 Schüler pro Lehrer. Dies ermöglicht Ihnen ein schnelleres Lernen und Sie können so den Level erreichen, von den Sie schon immer geträumt haben.

VERSCHIEDENE ARTEN VON UNTERRICHTSSTUNDEN UND KURSEN

Unsere Kiteschule in Tarifa (Spanien) kann Ihnen Schnupper-Kitesurfkurse (für einen oder zwei Tage), Anfängerkurse für 3 oder 4 Tage oder einen kompletten einwöchigen Kitekurs für Anfänger anbieten.

Für diejenigen unter Ihnen, die schon vorher einen Kitesurfkurs besucht hatten, ist der Aufbaukurs bestens geeignet. Falls Sie schon ein bestimmtes Niveau erreicht haben und bestimmte technische Praktiken meistern möchten, können wir Ihnen unseren Kitekurs für Fortgeschrittene nur empfehlen

ANFÄNGER
KITESURFKURS FÜR ANFÄNGER

Entdecken Sie diesen fesselnden Sport

Das Ziel des ein- oder zweitägigen Schnupper-Kitesurfkurses ist, dass Sie sich mit dem Kitesurfen vertraut machen. Wir werden Ihnen diesen fesselnden Sport, seine Ausrüstung sowie die theoretischen Grundkenntnisse in Bezug auf Wind und die Sicherheitsregeln näher bringen. Sie werden in der Lage sein den Kite am Strand zu fliegen, zu steuern, zu starten und zu landen.

Beginnen Sie mit dem Kitesurfen

 In unseren 3- oder 4-tägigen Kitesurfkursen können Sie alle notwendigen Grundlagen des Kitesurfens erlernen. Sie werden nicht nur das Steuern des Kites an Land üben, sondern auch, wie Sie ihn im Wasser steuern, wie Sie sich mit dem Kite im Wasser bewegen, wie Sie auf das Brett gelangen und wie Sie mit dem Fahren/Kiten beginnen.  Dieser Kitekurs wird Ihnen zeigen, wie Sie sich auf dem Wasser und mit dem Brett an Ihren Füßen mittels der Zugkraft des Kites vorwärts bewegen.

 Der Weg zum Kitesurfer

 Das Ziel unseres kompletten, einwöchigen Kitesurfkurses für Anfänger ist, dass Sie ein unabhängiger Kitesurfer werden: Sie werden die Grundlagen am Strand und anschließend im Meer erlernen, bis Sie den Wasserstart meistern und auf dem Brett in beide Richtungen (vom Ufer weg und wieder zurück) fahren können, während Sie den Weg und die Geschwindigkeit kontrollieren. Dieser einwöchige Kitekurs macht Sie zu einem Kitesurfer der in der Lage ist selbstständig und sicher zu „kiten“.

 In Tarifa (Spanien) bieten wir Ihnen 3 Arten von Kitesurfkursen:

 Wenn Sie ein Kitesurf-Anfänger sind, können Sie in Tarifa zwischen diesen 3 Kitesurfkursen wählen: Gruppenkurs, Zweierkurs und Privatkurs.

 Bei den Gruppenkursen teilen sich 2 Schüler jeweils einen Lehrer und einen Kite. Die Ausrüstung wird von beiden Schülern geteilt und alle 15 Minuten gewechselt.

 Die Zweierkurse sind ebenso auf zwei Schüler pro Lehrer beschränkt, jedoch hat jeder Schüler einen Kite.

 Privatkurse sind für einen Schüler mit privatem Lehrer.

AUFSTEIGER
KITEKURSE FÜR AUFSTEIGER (AUFBAUKURSE)

Machen Sie Fortschritte und entwickeln Sie Ihre Kitesurf-Fertigkeiten

Unsere Kitesurf-Aufbaukurse für Aufsteiger sind für diejenigen unter Ihnen, die vorher schon einen Anfängerkurs absolviert haben, den Wasserstart meistern und mit dem Fahren beginnen. Sie werden in diesem Kurs das konstante Fahren (ohne jegliche „Stopps“ während der Fahrt), die Kontrolle des Fahrtweges und der Geschwindigkeit sowie das Beschleunigen und Verlangsamen erlernen. In diesem Kurs werden Sie ebenso lernen, wie Sie Höhe halten und gegen den Wind (upwind) fahren, Wendungen meistern, und wie Sie Ihren Kite und das „Depower-System“ an der Bar einstellen. Wir werden uns ebenso mit den Ausweich- und Vorfahrtsregeln im Kitesurfen beschäftigen.

FORTGESCHRITTENE
KITESURFKURSE FÜR FORTGESCHRITTENE

Springen und Fortschritt in Freestyle-Techniken – ohne Bindung auf einem Surfbrett fahren

Unsere Kitesurfkurse für Fortgeschrittene sind für Kitesurfer konzipiert, die bereits Höhe halten (gegen den Wind fahren – upwind) können und gerne erlernen möchten, wie man springt. Des Weiteren können Sie ihre Freestyle-Techniken und Sprünge (jumps) verfeinern oder lernen, wie man auf einem Surfbrett mit oder ohne Bindung fährt.

In Tarifa gibt es für Aufsteiger und Fortgeschrittene 2 Arten von Kitesurfkursen:

Für Aufsteiger oder Fortgeschrittene werden zwei Möglichkeiten angeboten: Zweierkurs oder Privatkurs.

Die Zweierkurse sind auf zwei Schüler pro Lehrer beschränkt und jeder Schüler hat einen Kite.

Privatkurse sind für einen Schüler mit privatem Lehrer.

Kontaktieren Sie uns!